Fakultät für Betriebswirtschaft
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

START des Studiums

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie am Start Ihres Studiums benötigen.

Ansprechpartner

Je nach Fragestellung gibt es im Lehramtsstudium unterschiedliche Ansprechpartner:

Ansprechpartner für das Fach Wirtschaft:

Fach Wirtschaft und Teilbereich BWL:

Julia Schulmeyer
Lehramtsberatung Wirtschaft
Ludwigstraße 28, VG - Raum 423
E-Mail lehramt@som.lmu.de

Teilbereich VWL:

Bachelor Office VWL

Ludwigstr. 28 VG, Zi. 020
Email bachelor@econ.lmu.de
Webseite

Teilbereich Recht:

Nina Küpper-Morawietz
Ludwigstr. 29 / Raum 213
Email nina.kuepper@jura.uni-muenchen.de
Webseite

Teilbereich Fachdidaktik:

Tobias Hackenberg
Ludwigstr. 28 RG / 3. OG / Zi. 311
Email hackenberg@bwl.lmu.de
Webseite

Kaufmännisches Praktikum & Staatsexamensanmeldung:
Außenstelle des Prüfungsamtes

Prüfungen und Klausuranmeldung:
ISC - Informations- und Servicecenter wirtschaftswissenschaftliche Prüfungen

Fachübergreifende Fragen zum Lehramtsstudium generell:
MZL - Münchener Zentrum für Lehrerbildung

Immatrikulation & Exmatrikulation:
Studentenkanzlei

Zulassung

Bitte berücksichtigen Sie, dass sowohl das Fach Wirtschaftswissenschaften LAR, als auch LAG örtlich zulassungsbeschränkt sind!

Weitere Informationen zu Zulassungsbeschränkung und möglichen Fächerkombinationen entnehmen Sie bitte den Profilseiten des Fachs:
LA Realschule
LA Gymnasium

Ausführliche Informationen zur Immatrikulation bei zulassungsbeschränkten Studiengängen finden Sie auf den Seiten der Studentenkanzlei.

Studienverlauf

Lehramt Gymnasium

Aktuell (ab Wintersemester 2015/2016):
Übersicht über den Aufbau des Studiums bei Studienbeginn ab WS 2015/2016

Ältere Studienverlaufspläne für LAG

Lehramt Realschule

Aktuell (ab Wintersemester 2010/2011):
Übersicht über den Aufbau des Studiums ab WS 2010/2011

Ältere Studienverlaufspläne für LAR

 

Wichtig: Die Veranstaltung People and Organization kann ab dem Sommersemester 2020 nicht mehr als Einzelklausur für 3 ECTS belegt werden, sondern nur noch zusammen mit International Management in der Kombinationsklausur "Leadership and International Management" für 6 ECTS.

Achtung: das ISC betreibt hohen Aufwand, um alle an der Fakultät anfallenden Klausuren möglichst überschneidungsfrei anbieten zu können. Auf Grund der hohen Komplexität und unter Berücksichtigung der vielen möglichen Fachkombinationen insbesondere der Veranstaltungen für Nebenfach BWL und BWL auf Lehramt, sind manchmal Überschneidungen jedoch nicht zu vermeiden. Eine Überschneidungsfreiheit von Prüfungsleistungen kann nur unter Befolgung der oben empfohlenen Studienverlaufspläne garantiert werden - wir empfehlen daher dringend deren Einhaltung!

Stundenplanung

Wie erstelle ich den Studenplan für mein nächstes Semester?
Bitte orientieren Sie sich für Ihre Semesterplanung an den empfohlenen Studienverlaufsplänen.
Für die Studenplanung können Sie dann die jeweiligen Veranstaltungen im Online-Vorlesungsverzeichnis (LSF) heraussuchen, die sie besuchen möchten. In der Regel sind die Veranstaltungen der entsprechenden Lehramtskategorie zugeordnet. Sollten Sie eine Veranstaltung nicht finden, verwenden Sie bitte die "Suche nach Veranstaltung" Funktion des LSF.

Für die meisten Veranstaltungen* ist KEINE vorherige Anmeldung nötig.
Sollte dies doch der Fall sein, sind auf den Veranstaltungsseiten die Modalitäten dazu aufgeführt.
(Tipp: zu den Veranstaltungsseiten kommen Sie am schnellsten über Google "Veranstaltungsname + LMU")

*ausgenommen hiervon sind die Veranstaltungen der Fachdidaktik Wirtschaftswissenschaften. Bitte informieren Sie sich hier rechtzeitig über etwaige Anmeldefristen auf der Webseite des Instituts für Wirtschaftspädagogik.

Anrechnung

Anerkennung von Studienleistungen im Lehramtsstudium

Die Regelungen zur Anerkennung von Studienleistungen sind in den Prüfungsordnungen der Studiengänge Wirtschaft auf Gymnasium und Realschule im Detail nachzulesen, an dieser Stelle nur zusammengefasst. Grundsätzlich werden Leistungen, die an anderen Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland im gleichen Studiengang erbracht wurden, anerkannt, es sei denn, dass diese wesentliche Unterschiede im Hinblick auf die erzielten Lernergebnisse/ Kompetenzen aufweisen. Allerdings gilt es für einiges zu beachten, lesen Sie sich die folgenden Informationen daher bitte sorgfältig durch.

Es gibt zwei Zeitpunkte, zu denen Anrechnungsanfragen gestellt werden:

I. Vor Immatrikulation (Anrechnungsanfrage vor der Bewerbung)

Prinzipiell sieht die Prüfungsordnung im Lehramtsstudium vor, dass vorherige Studienleistungen anerkannt werden können, sofern diese die nötigen Kompetenzen vermitteln. Auf Grund der hohen Zahl an Anfragen, ist es uns leider kapazitätsbedingt nicht möglich, Anträge auf Anerkennung vor Immatrikulation an der LMU zu prüfen. Wir machen hier auch keine Ausnahmen oder geben eine Tendenz. Gerne können Sie aber schon einen ersten Blick auf den Studienverlaufsplan (siehe Webseite unter "Studienverlauf") werfen, um einen ersten Eindruck zu erhalten, welche Fächer für das Lehramtsstudium Wirtschaftswissenschaften absolviert werden müssen.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich auch auf höhere Fachsemester zu bewerben (im Wintersemester immer auf ungerade Semesterzahlen, im Sommersemester auf gerade Semesterzahlen) – in diesem Falle überprüfen wir, ob Ihnen die entsprechend nötige Anzahl an ECTS Punkten (12 ECTS Punkte pro Semester) voraussichtlich anerkannt werden können und stellen daraufhin einen Semesteranrechnungsbescheid aus, welchen Sie für die Bewerbung benötigen. Bitte beachten Sie: die endgültige Prüfung auf Anrechenbarkeit erfolgt immer erst nach der ordentlichen Immatrikulation in Absprache mit den Fachverantwortlichen. Es gelten die Richtlinien für Quereinsteiger. Hinweis: Anfragen für Semesteranrechnungsbescheide sollten bis zwei Wochen vor Ablauf der Bewerbungsfrist gestellt werden.

Nähere Informationen zu Ihren Bewerbungsmöglichkeiten bekommen Sie bei der Studentenkanzlei.

II. Nach ordentlicher Immatrikulation an der LMU

Nach erfolgreicher Immatrikulation wird der tatsächliche Antrag auf Anerkennung gestellt. Für die Berücksichtigung von Anträgen auf Anerkennung von Prüfungsleistungen müssen folgende Fristen zwingend eingehalten werden:

  • Leistung wurde erbracht vor Immatrikulation im aktuellen Studiengang (z.B. bei Hochschul- oder Studiengangswechsel), dann ist der Antrag bis spätestens Ende des 1. Semesters nach Einschreibung im aktuellen Studiengang an der LMU zu stellen
  • Leistung wurde erbracht nach Immatrikulation im aktuellen Lehramtsstudium an der LMU (z.B. bei Auslandsstudium oder Doppelstudium), dann ist der Antrag bis spätestens am Ende des 1. Semesters nach Erwerb der ECTS-Punkte zu stellen

Vorgehen:

Schritt 1: Formular Antrag auf Anerkennung
Laden Sie folgendes Antragsformular herunter und füllen Sie dieses entsprechend aus.

Schritt 2: Antrag einreichen
Senden Sie das Formular (bitte in formattierbarer Version) an die Lehramtsberatung, zusammen mit folgenden Dokumenten:

  • letzter Notenspiegel der "alten" Hochschule/ Studiengangs
  • Modulhandbücher und ausführliche Gliederungs- bzw. Inhaltsangaben der "alten" Veranstaltungen

Schritt 3: Prüfung auf Anerkennung
Im nächsten Schritt leiten wir Ihre Dokumente an die verantwortlichen Lehrpersonen für die jeweiligen Veranstaltungen an der LMU weiter. Diese prüfen auf Basis der von Ihnen  eingereichten Unterlagen, ob die erworbenen Kompetenzen denen der entsprechenden LMU Veranstaltung entsprechen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Schritt einige Wochen dauern kann. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, melden wir uns bei Ihnen zurück.

Schritt 4: Eintragung der Leistungen
Im falle eines positiven Anrechnungsbescheids, vereinbaren Sie bitte einen Sprechstundentermin und bringen mit:

  • das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular
  • die originalen Dokumente oder beglaubigte Kopien, die Ihre Leistungen bestätigen (z.B. Zeugnisse)

Anschließend werden die Unterlagen von uns an das Prüfungsamt weitergereicht und die Leistungen für Sie im Kontoauszug vermerkt.

Bitte beachten Sie: die endgültige Prüfung auf Anrechenbarkeit erfolgt immer erst nach der ordentlichen Immatrikulation.

Erweiterungsfach

Nähere Informationen zum Erweiterungsfach finden Sie hier:

Erweiterungsfach Wirtschaftswissenschaften Lehramt Realschule
Erweiterungsfach Wirtschaftswissenschaften Lehramt Gymnasium

Im Erweiterungsfach Wirtschaftswissenschaften müssen Sie keine Leistungen erbringen. Dies bedeutet allerdings, dass Sie sich das notwendige Wissen für das Staatsexamen selbst erarbeiten müssen. Als Vorbereitung empfehlen wir zum einen die Durchsicht der an der LMU im Lehramtsstudium Wirtschaftswissenschaften angebotenen Veranstaltungen, sowie das Bearbeiten von alten Staatsexamensaufgaben. Ihnen ist es freigestellt, ob Sie an den Lehrveranstaltungen teilnehmen oder das Wissen zu Hause im Selbststudium erarbeiten. Bitte beachten Sie allerdings, dass Klausuren nicht mitgeschrieben werden können.

Im Fach Recht wird der freiwillige Besuch der Lehrveranstaltungen zum Privatrecht (Beginn im WS) und insbesondere des Examenscolloquiums im Semester unmittelbar vor Ihrem Examen (WS oder SoSe) empfohlen. Gerne können Sie sich bei Fragen zu Lehrveranstaltungen, Vorlesungsunterlagen und Empfehlungen für eine optimale Examensvorbereitung im Fach Recht an Frau Küpper-Morawietz (nina.kuepper@jura.uni-muenchen.de) wenden.

Weitere Informationen zum Erweiterungsfach finden Sie außerdem auf der Homepage des Münchner Zentrums für Lehrerbildung.