Forschungsmethoden der Wirtschaftsinformatik

Ziel des Kurses ist, die wichtigsten, für die Wirtschaftsinformatik relevanten, Methoden zu vermitteln. Die Dozierenden geben hierzu einen Einblick in die jeweils von ihnen eingesetzten Methoden.

  • DE - Bitte beachten: Es gibt keine englische Kursseite, da der Kurs nur in Deutsch angeboten wird.
  • EN - Please note: This page has no English version because the course is only offered in German.

Quick Info: Doktorandinnen und Doktoranden I Seminar I Deutsch I 2 SWS I 3 ECTS

Kurzübersicht

Lehrveranstaltung
Forschungsmethoden der Wirtschaftsinformatik (Seminar)
Durchführung
Institut für Digitales Management und Neue Medien
Lehrperson
Prof. Dr. Thomas Hess
Kontaktperson
Linus Lischke
Rhythmus
Wintersemester (Seminar)
SWS
2
ECTS
3
Termine und Räume
siehe unten: Ablauf der Veranstaltung
Zielgruppe
Doktorandinnen und Doktoranden aller Münchner Wirtschaftsinformatik-Lehrstühle, vorzugsweise im ersten Jahr der Anstellung. Weitere Doktorandinnen und Doktoranden der beteiligten Universitäten, die Wirtschaftsinformatik im Haupt- oder Nebenfach belegen, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen.
Teilnahmevoraussetzungen
Aktiver Status als Doktorandin/Doktorand
Kapazitätsbeschränkungen
nein
Leistungsnachweis
Für Studierende im MBR ist ein Essay zu einem frei wählbaren IS/WI-Paper, in welchem es thematisch um Forschungsmethodik bzw. um einen speziellen Forschungsansatz geht, erforderlich. Dieser ist bis 10.11.2024 einzureichen (nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Kurs).
Bewertung
2 SWS für das Modul B/I des MBR-Studiums, 3 ECTS
Sprache
Deutsch
Wichtige Hinweise
Die Unterlagen sowie aktuelle Mitteilungen zur Veranstaltung werden den Teilnehmenden per E-Mail kommuniziert.

Inhalte und Lernziele

Ziel des Kurses ist, den Doktorandinnen und Doktoranden die wichtigsten, für die Wirtschaftsinformatik relevanten, Methoden zu vermitteln. Die Dozierenden der beteiligten Lehrstühle geben hierzu einen Einblick in die jeweils von ihnen eingesetzten Methoden.

Ablauf der Veranstaltung (vorläufige Planung)

DatumUhrzeitThemaVerantw. LehrpersonDozentin/Dozent
07.10.202410:00-12:00Einführung: Die WI und ihre Methoden(-suche)Prof. HessDr. Bastian Wurm
07.10.202413:30-16:30Empirisch-qualitative MethodenProf. KranzDr. Anne Ixmeier
08.10.20249:00-12:00Empirisch-quantitative MethodenProf. SpannProf. Spann
08.10.202413:30-16:30Formal-analytische MethodenProf. HessProf. Thomas Widjaja
09.10.20249:00-12:00Gestaltungsorientierte MethodenProf. Lechner/ Prof. Rinderle-Ma
09.10.202413:30-16:30Aktuelles, methodisch relevantes ThemaProf. HessProf. Förderer

Organisatorisches

Anmeldung - Kursanmeldung findet über Linus Lischke statt.