Fakultät für Betriebswirtschaft
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wirtschaftsmathematik (Bachelor/Master)

Mathematik / Wirtschaftsmathematik

Eine solide Kenntnis ökonomischer Grundlagen und fachspezifischer Konzepte hat sich mehr denn je zu einem zentralen Faktor für eine Vielzahl von Berufsbildern und Tätigkeiten entwickelt. Dies gilt in besonderem Maße für Absolventen mathematischer Studiengänge, die in einer Vielzahl von Fällen eine berufliche Tätigkeit in sehr anwendungsorientierten Branchen wie etwa im Finanzdienstleistungssektor, in der Unternehmensberatung oder auch in IT-Systemhäusern in überwiegend sehr heterogenen Teams aufnehmen. Insbesondere noch relativ junge Berufsbilder wie das des Aktuars/der Aktuarin verlangen über mathematisch-quantitative Fertigkeiten hinaus eine profunde Kenntnis von Konzepten und Begrifflichkeiten aus der Ökonomie.
Um diesen Anforderungen aus Praxis und Berufswelt gerecht zu werden, können an der LMU Studierende der Mathematik bzw. Wirtschaftsmathematik Lehrveranstaltungen der Fakultät für Betriebswirtschaft als eigenständiges bzw. integriertes Nebenfach belegen.

Im Diplom-Studiengang Mathematik kann „Versicherungswirtschaft“ als Nebenfach gewählt werden; diese Studierende belegen dann Veranstaltungen aus dem Gesamtangebot der Fakultät für Betriebswirtschaft bzw. aus der Speziellen BWL „Risk and Insurance“ nach Maßgabe der jeweiligen Prüfungsordnung. Wird stattdessen die Studienrichtung „Wirtschaftsmathematik“ gewählt, so ist BWL bereits integriertes Nebenfach, und diese Studierenden vertiefen sich im Hauptstudium an den Lehrstühlen des Schwerpunktes „Finance“, „Insurance“ oder „Kapitalmarktforschung“.

Auch die mathematischen Studiengänge werden im Zuge des Bologna-Prozesses auf Bachelor/Master umgestellt werden. Im Bachelor-Studiengang Mathematik werden wahlweise u.a. die Nebenfächer „Betriebswirtschaftslehre“ (30 ECTS) bzw. „Insurance and Risk Management“ (30 ECTS) zur Auswahl stehen; auch im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsmathematik sind entsprechende Nebenfächer vorgesehen