Fakultät für Betriebswirtschaft
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.)

Bewerbung

  1. Wer kann sich bewerben?
  2. Wie läuft die Eignungsfeststellung/das Auswahlverfahren ab?
  3. Welche Unterlagen benötige ich für eine erfolgreiche Bewerbung?
  4. Wie und wann kann ich mich bewerben?
  5. Ist eine Wiederholung der Bewerbung möglich?
  6. Kontakt

Zu 1: Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle interessierten Studierenden, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss einer wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung mit mindestens 180 ECTS Punkten oder einen gleichwertigen Abschluss aus dem In- oder Ausland vorweisen können.

Um für eine Bewerbung auf den konsekutiven LMU Master in BWL zu qualifizieren, muss Ihr Erststudium folgende Bedingungen erfüllen:

1. wirtschaftswissenschaftliches Hauptfach (insgesamt mehr als die Hälfte aller ECTS Punkte aus Lehrveranstaltungen in BWL und/oder VWL)
2. darunter mindestens 15 ECTS Punkte aus Lehrveranstaltungen aus der allgemeinen BWL und mindestens 15 ECTS Punkte aus Lehrveranstaltungen aus der VWL.

Wichtig sind neben guten grundlegenden Fachkenntnissen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie kognitive Fähigkeiten wie Abstraktionsvermögen und Problemlösungsfähigkeit.nach oben

Zu 2: Wie läuft die Eignungsfeststellung/das Auswahlverfahren ab?

Das Eignungsverfahren verläuft in zwei Stufen.

1. Stufe:
Alle auf Basis der eingereichten Unterlagen (siehe Punkt 3) grundsätzlich geeigneten Bewerber:innen erhalten eine Einladung zur Teilnahme an einer Eingangsklausur. Nähere Informationen zum Ablauf dieser schriftlichen Eingangsprüfung können Sie dem Merkblatt zur Eingangsklausur (PDF, 334 KB) entnehmen.

2. Stufe:
Alle erfolgreich an der Eingangsklausur Teilnehmenden erhalten eine Einladung zu einem Auswahlgespräch. Die Auswahlgespräche werden online durchgeführt.

Alle erfolgreich am Auswahlgespräch Teilnehmenden erhalten ein Studienplatzangebot.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Eingangsklausur kann ersetzt werden durch

a) einen Nachweis über einen erfolgreich absolvierten GMAT oder GMAT Online-Test (mind. 600 Punkte) oder

b) einen Anrechnungsbescheid der LMU Munich School of Management (Nachweis, dass sämtliche Kompetenzen, die im Rahmen der Eingangsklausur nachgewiesen werden müssen, im Bachelorstudium bereits erfolgreich erworben wurden). Details zu Voraussetzungen und Beantragung entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zur Beantragung der Anrechnung.

 ablaufplan23a

nach oben

Zu 3: Welche Unterlagen benötige ich für eine erfolgreiche Bewerbung?

• Unterschriebenes Bewerbungsformular; das Formular erhalten Sie nach der online Registrierung

• Tabellarischer Lebenslauf

• Kopie des Abschlusszeugnisses aus dem Erststudium mit einem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit insgesamt mindestens 180 ECTS davon mindestens 15 ECTS aus Modulen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und mindestens 15 ECTS aus Modulen der Volkswirtschaftslehre; liegt das Abschlusszeugnis aus dem Erststudium zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht vor, so ist der Bewerbung ein „Transcript of Records“ beizulegen, aus dem die bis dahin erfolgreich absolvierten Module im Erststudium hervorgehen (Stand: Nachweis von mindestens 140 ECTS);

• Nachweis über einen erfolgreich absolvierten englischen Sprachtest, wie z. B. einen TOEFL ibt mit mindestens 100 Punkten, wenn weder der Abschluss in einem komplett englischsprachigen Studiengang vorliegt (eigenständiger Studiengang, kein "Doppeldiplom" auf Basis der Anerkennung von deutschen Studienabschnitten), noch die Hochschulzugangsberechtigung in englischer Sprache erlangt wurde. Alle zugelassenen Sprachnachweise entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zu zugelassenen Sprachkompetenz-Nachweisen); andere als die dort genannten können wir leider nicht akzeptieren;

• Internationale Bewerber: Nachweis über einen erfolgreich absolvierten deutschen Sprachtest, wenn weder der Abschluss in einem deutschsprachigen Studiengang absolviert, noch die Hochschulzugangsberechtigung in deutscher Sprache erlangt wurde; Informationen zu an der LMU anerkannten Sprachnachweisen finden sich hier.

• Fakultativ für die direkte Qualifikation zum Auswahlgespräch:

Nachweis über einen erfolgreich absolvierten GMAT oder GMAT Online-Test (mind. 600 Punkte) oder

Anrechnungsbescheid zur Mastereingangsklausur (vgl. Merkblatt zur Beantragung der Anrechnung) bitte neu verlinken

Falls Sie weder ein GMAT-Ergebnis größer gleich 600 Punkte noch einen Anrechnungsbescheid vorweisen können, besteht die Möglichkeit an einer schriftlichen Eingangsprüfung an der Fakultät für Betriebswirtschaft der LMU teilzunehmen. Die Mastereingangsklausur 2023 wird am 09.06.2023 (tbc) stattfinden und online durchgeführt. Eine bestandene Eingangsklausur qualifiziert zur Teilnahme am Auswahlgespräch. Nähere Informationen zu Ablauf und Inhalten der Eingangsprüfung können Sie dem Merkblatt (PDF, 334 KB) entnehmen.

Zu 4: Wie und wann kann ich mich bewerben?

Die Zulassung zum Studium ins 1. Fachsemester erfolgt einmal jährlich, jeweils zum Wintersemester. Der Antrag auf Bewerbung zum Eignungsverfahren ist für das jeweils folgende Wintersemester im Zeitraum von Februar bis spätestens zum 15. Mai bei der Fakultät für Betriebswirtschaft schriftlich und vollständig einzureichen (Ausschlussfrist). Ein Nachreichen von Unterlagen/scores nach dem Bewerbungsstichtag ist ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügen einfache Kopien von Score Reports, die der Bewerbung direkt beigelegt werden.
Im Fall einer Bewerbung auf ein höheres Fachsemester benötigen Sie zusätzlich zu den Bewerbungsunterlagen einen Einstufungsbescheid in das höhere Fachsemester. Dies setzt voraus, dass je Semester, welches angerechnet werden soll, ca. 30 ECTS in einem äquivalenten Masterstudium erworben worden sind und anerkannt werden können. Bitte setzen Sie sich unbedingt so rechtzeitig mit uns in Verbindung, dass die Prüfung der Einstufung vor Ablauf der Bewerbungsfrist erfolgen kann (mind. 4 Wochen vor dem Bewerbungsstichtag). Der Antrag auf Bewerbung zum Eignungsverfahren selbst ist dann für das jeweils folgende Sommersemester ist bis zum 15. Januar und für das Wintersemester bis zum 15. Mai bei der Fakultät für Betriebswirtschaft schriftlich und vollständig einzureichen (Ausschlussfrist).

Zu 5: Ist eine Wiederholung der Bewerbung möglich?

Ein erfolgloses Eignungsverfahren kann einmal wiederholt werden, jedoch nicht früher als zum nächsten Immatrikulationstermin. Eine weitere Wiederholung ist ausgeschlossen.

Zu 6: Kontakt:

Dr. Karin Stenke
Ludwig-Maximilians-Universität München
Fakultät für Betriebswirtschaft / Munich School of Management
Ludwigstraße 28 VG / Zimmer 013
D-80539 München
Tel: +49 (0)89 / 2180-2234
E-Mail: master@som.lmu.denach oben

* Disclaimer:

Nur im Sinne der Eignungssatzung (PDF, 75 KB) (in Verbindung mit der Änderungssatzung (PDF, 23 KB) vom 18. Juni 2012) vollständige und fristgerechte Bewerbungen haben einen rechtlichen Anspruch, in das weitere Prüfungsverfahren zur Aufnahme in den Masterstudiengang aufgenommen zu werden.