Fakultät für Betriebswirtschaft
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studierendencoaching

Das Studierendencoaching ist ein Service des ISC, des Informations- und Servicecenter – Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungen und richtet sich an alle Studierenden der Fakultät für Betriebswirtschaft, unabhängig davon in welchem Studienabschnitt Sie sich befinden.

Studium, Prüfungen, Praktika, Auslandsaufenthalte, Jobs, berufliche Zukunftsplanung und dann auch noch der Rest des Lebens…
…da ist viel los bei Ihnen!

Mit folgenden Fragen können Sie z.B. zu uns kommen:

  • Knoten im Kopf! A? Oder B? Oder Beides? Oder Keines von beiden? Unterstützung in der Entscheidungsfindung
  • Das Ende des Studiums ist in Sicht. Wie kann es für mich weitergehen? Transition-Management und berufliche Szenarioplanung
  • Mein Studium und Ich: Study-Life-Balance. Von Lebensrädern, Werten, Prioritäten und dem achtsamen Umgang mit sich selbst
  • Mission Possible: “It’s more fun to learn skills than to get rid of problems!” (Ben Furman): Individuelle Ziele setzen und neue Fähigkeiten erlernen.
  • Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst und Blackout? Sie haben viel Zeit in die Prüfungsvorbereitung investiert und trotzdem nicht bestanden oder fühlen sich gelähmt bei dem Gedanken an den Lernstoff: Wir stellen Lern- und Prüfungsvorbereitungsstrategien vor.

Die persönlichen Einzelcoachings finden nach Vereinbarung statt. Es wird um Anmeldung via Email an coaching@bwl.lmu.de gebeten. Bitte schildern Sie kurz Ihr Anliegen und eine erste Idee, was Sie im Coaching konkret für sich klären wollen. Die Vertraulichkeit Ihrer Angaben ist selbstverständlich zu 100% gewährleistet.

Ab Ende März 2021 werden monatlich Gruppencoachings zum Thema Lernstrategien und Prüfungsvorbereitung angeboten. Zum einen werden Lerntechniken und Methoden zur Prüfungsvorbereitung vorgestellt, zum anderen steht der Erfahrungsaustausch untereinander zu den Themen Lernblockaden und Lernmotivation im Fokus.

Termine: 25.03.; 22.04.; 26.05.; 24.06., jeweils 17-19 Uhr

Das Anmeldeformular finden Sie hier.