Fakultät für Betriebswirtschaft
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ernennung von Dr. Matthias J. Rapp,

Mitglied im Vorstand der TÜV SÜD AG, zum Honorarprofessor an der LMU Munich School of Management

11.10.2021

tuev-01

Von links: Dr. Matthias J. Rapp und Prof. Dr. Christian Hofmann

Dr. Matthias J. Rapp ist seit 2013 im Vorstand der TÜV Süd AG verantwortlich für die Bereiche Finanzen und Controlling. Der internationale Dienstleistungskonzern erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit rund 25.000 Mitarbeitende. TÜV SÜD ist ein führender Dienstleister für Lösungen im Bereich Sicherheit und Nachhaltigkeit und auf Prüfung, Zertifizierung, Auditierung und Beratungsservices spezialisiert.

Seit 2014 ist Dr. Rapp Lehrbeauftragter an der LMU und hält Vorlesungen am Institut für Unternehmensrechnung und Controlling von Prof. Dr. Christian Hofmann. Der thematische Schwerpunkt seiner Lehrveranstaltungen liegt auf "Applied Financial Management". Die Veranstaltungsreihe verbindet betriebswirtschaftliche Theorie mit modernen Finanzinstrumenten und der Unternehmenspraxis eines weiltweit tätigen Konzerns. Geboren 1967 in Schramberg/Schwarzwald studierte Dr. Rapp Betriebswirtschaftslehre an der WHU Koblenz, ESC Lyon und Manchester Business School; von 1992 bis 1995 promovierte er bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach an der WHU Koblenz. Seine berufliche Laufbahn begann Dr. Rapp bei der Unternehmensberatung Boston Consulting. 1997 wechselte er in die Industrie und war seitdem bei mehreren renommierten Unternehmen als Finanzvorstand tätig, zuletzt als Vorstand Finanzen für den Automobilzulieferer Webasto SE. Mit Wirkung zum August 2013 wurde Matthias J. Rapp in den Vorstand der TÜV SÜD AG berufen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg an der LMU Munich School of Management!